five(9)s_Health_Check_10.png

five(9)s Health Check

Die große Inspektion für Ihren Coreserver

Wie bei Ihrem privaten Fahrzeug ist auch für einen zuverlässiger und reibungslosen Einsatz des Ivanti Endpoint Manager eine regelmäßige Wartung unerlässlich. Denn gerade bei Systemen, die schon längere Zeit im Einsatz sind, führen unabsichtliche Fehlkonfigurationen, unkontrollierte Datenansammlungen oder nicht mehr aktuelle Leistungsparameter zu einer merklichen Verschlechterung der Performance und Benutzererfahrung. 

Passt die Anzahl an Prozessoren und Speicher, sowie die Konfiguration des Coreservers und der zugrunde liegenden Datenbank noch zu Ihrer verwalteten Anzahl an Clients? Deuten Auffälligkeiten in den Eventlogs auf Probleme hin? Ist Ihre Strategie zur Verteilung von Sicherheitspatches oder Installation von Betriebssystemen noch State-of-the-Art?
 
Nutzen Sie unser Angebot zu einer kostenfreien System- und Konfigurationsüberprüfung ihrer Endpoint Manager Installation durch einen erfahrenen Senior Consultant, um kleine oder große Probleme zu erkennen und ihnen direkt auf den Grund zu gehen.

Unser five(9)s Health Check umfasst dabei unter anderem folgende Themen:

 

  • Liegt ein angemessenes Hardware-Sizing des Core- und Datenbankservers vor?
     

  • Wurde die Datenbank-Basiskonfiguration und Einrichtung von Maintenance-Jobs korrekt vorgenommen?
     

  • Ist das Coreserver-Betriebssystem und die Version der verwendeten Ivanti Cloud-Service-Appliance auf dem aktuellen Stand?
     

  • Wurde die Grund-Konfiguration des Endpoint Managers in Bezug auf Scheduler-Dienst, COM+ Objekte und Inventardaten korrekt durchgeführt?
     

  • Finden sich im Client-Inventar fehlgeleitete Mehrfacheinträge und nicht modellierte Daten?
     

  • Passen die bestehenden Agentenkonfigurationen zu Ihren Anforderungen?
     

  • Entsprechen Ihre derzeitigen Strategien und Konfigurationen in Bezug auf Patch Management, Softwareverteilung und OS Deployment den Best Practices?
     

  • Lassen sich in den Ivanti Logfiles und Error-Scan-Dateien Auffälligkeiten entdecken?

 

Natürlich werden Ihnen alle Ergebnisse des Health-Checks in Form eines Protokolls zur Verfügung gestellt aus dem Sie sinnvolle Maßnahmen ableiten können.
 
Dauer: ca. 4 Stunden.