powershell training

basic

getting started with powershell | inhalte

Entwicklungs- Umgebung einrichten

Gemeinsam erfahren wir nützliche Hintergründe zur PowerShell und richten uns eine komfortable Entwicklungsumgebung mit vielen Hilfsmitteln ein.

Stolpersteine vermeiden

In der PowerShell funktionieren manche Dinge anders als in klassischen Programmiersprachen. Das ist wichtig zu verstehen, um „komisches“ Verhalten, z.B. durch Autotyping in den späteren Skripten zu vermeiden.

Easy Code entwickeln

Zusammen schauen wir uns an wie man Code schreibt, den jeder einfach verstehen kann. Mit unserem 7-Punkte Check gelingt das ganz entspannt.

Traumhaftes Logging nutzen

Sauberes Logging und Konsolen-Ausgaben sind für jede Aufgabe wichtig. Gemeinsam erstellen wir eine Logging-Klasse, die keine Wünsche offen lässt – standardisiert, color-coded und sicher.

der Unterschied | zu anderen Schulungen

In Gesprächen mit unseren Kunden und Interessenten erhalten wir oft folgende Rückmeldung:

Ich hatte bereits eine PowerShell Schulung, leider hat die mir aber für die tägliche Praxis nichts gebracht.

Klassische PowerShell-Trainings vermitteln viele theoretische Inhalte, wie typische CMDLets, das Piping Konzept oder Formatierung von irgendwelchen Ausgaben.

Dabei wird aber oft nicht beachtet, dass die meisten der Schulungsteilnehmer gar keine Software-Entwickler sind.

In unseren Trainings setzen wir darauf, Hilfestellungen zu geben, wie man einfachen Code entwickelt, der nicht nur funktioniert, sondern auch robust ist. Unser Ziel ist, dass der Code zudem flexibel anpassbar sein muss, falls die Projekte und Anforderungen später einmal umfangreicher und komplexer werden.

Unser Fokus liegt dabei nicht auf umfassenden Erklärungen aller PowerShell-Funktionen, sondern in der Vermittlung von Verständnis für das Verhalten der PowerShell. So können Sie durch die effektive Nutzung von kostenfreien Tools deutlich bessere PowerShell-Skripte erstellen.

Weitere Inhaltsdetails finden Sie in unserer untenstehenden Agenda.

10:00 Uhr bis 17:00 Uhr

  • PowerShell und Entwicklungs-Grundlagen
  • Einrichten der Entwicklungsumgebung (ISE, Visual Studio Code)
  • Nützliche Plugins und Tools kennenlernen
  • PowerShell Hilfe
  • Aufbau erfolgreicher PowerShell-Skripte
  • Easy Code
  • Typische Fehler kennen und vermeiden
  • Praktische Übungen zu den einzelnen Themenblöcken
09:00 Uhr bis 16:00 Uhr

  • Funktionen und Module
  • Arbeiten an der Logging-Klasse
  • Reines „Happy Path Coding“  vermeiden
  • Error Handling
  • Debugging
  • Die 7-Punkte-Checkliste
  • Ausblick: „Next Level Coding“

Stefan Butter ist Trainer und Senior Developer im Automatisierungsumfeld. Seine Kunden reichen von mittelständischen Unternehmen bis hin zu großen, international tätigen Konzernen. Seine Schulungen leben durch Praxis-Berichte aus Kunden-Projekten, mit guten Beispielen von „bad practice“ und deren Vermeidung.

FREIE TERMINE

20. März – 21. März 2023

Alzenau

2.499 € zzgl. MwSt.

26. Juni – 27. Juni 2023

Alzenau

2.499 € zzgl. MwSt.

6. November – 7. November 2023

Alzenau